Cubeware wird Teil von insightsoftware

Impuls AG

Oktober 2022

ScopeVisio

GHz Partners berät insightsoftware bei der Akquisition von Cubeware

GHz Partners freut sich bekannt zu geben, als exklusiver Finanzberater insightsoftware, einem globalen Anbieter von Unternehmenssoftwarelösungen im Finanzbereich/‘Office of the CFO‘ bei der Übernahme von Cubeware, einem in Deutschland ansässigen Spezialisten für Business Intelligence (BI), Analyse und Performance-Management, unterstützt zu haben. Dies war das zweite Mandat von insightsoftware für GHz Partners nach der Akquisition der deutschen IDL Gruppe durch insightsoftware in 2020.

Seit mehr als 20 Jahren ist Cubeware mit über 4.000 Kunden führend im Bereich BI und offeriert mit der Cubeware Solutions Platform (CSP) ein zentralisiertes Dashboard, mit dem Benutzer relevante BI-Daten schnell verarbeiten, visualisieren und analysieren können.

Insightsoftware ist ein führender Anbieter von Reporting-, Analyse- und Performance-Management-Lösungen und ein Portfoliounternehmen von TA Associates, Hg Capital und Genstar Capital. Über 32.000 Organisationen weltweit verlassen sich auf das Unternehmen, um Geschäftsanforderungen in den Bereichen Buchhaltung, Finanzen, Betrieb,
Lieferkette, Steuern, Budgetierung, Planung, Personalwesen und Offenlegungsmanagement zu unterstützen.

„Die Unternehmen von heute konzentrieren sich stark darauf, Finanz- und Betriebsteams in die Lage zu versetzen, Geschäftsdaten zu nutzen, um strategische Entscheidungen zu treffen. Insightsoftware bietet eine Vielzahl von Lösungen, die es unseren Kunden ermöglichen, Geschäftsdaten zu erschließen und damit die Realität zu gestalten. Wir haben unser Portfolio marktführender Lösungen in den Bereichen Finanzplanung und -analyse (FP&A), Controlling, Kapitalmanagement und Embedded Analytics durch strategisches organisches und anorganisches Wachstum erweitert“, sagte Dafydd Llewellyn, General Manager, EMEA bei insightsoftware. „Diese Übernahme stellt sicher, dass sich bestehende Cubeware-Kunden weiterhin auf CSP verlassen können, um ihre BI-Anforderungen mit einem neuen, global fähigen Partner zu erfüllen.“

„Wir freuen uns sehr, Teil von insightsoftware zu werden“, sagte Taha Malik, CEO von Cubeware. „Dies ist eine enorme Gelegenheit für unsere Kunden, mehr Anwendungsfälle anzugehen und ihr Geschäft durch den Zugang zu mehr Lösungen, Kanälen und Partnern zu skalieren. Ich bin stolz auf unser Team und auf das, was wir gemeinsam erreicht haben, und ich freue mich darauf, die Integration der kombinierten Unternehmen zu sehen.“

Weitere Details zur Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.